Startseite
10.05.2019
Lahr: Flugblattverteilung zu RACE und FIT

Der Schaeffler-Betriebsrat informiert die Belegschaft über die bevorstehenden Veränderungen

Die Flugblätter waren bei dem hohen Interesse schnell verteilt

Der Betriebsrat war an den verschiedenen Werkstoren in Lahr präsent

Mit Interesse haben die Beschäftigten auf die Veröffentlichung der neuen IG Metall-Schaeffler-Nachrichten im badischen Lahr reagiert. Der Betriebsrat hat am heutigen 10. Mai die Belegschaft durch eine Torverteilung informiert und konnte dabei auch das eine oder andere Gespräch führen.

Der Betriebsratsvorsitzende Volker Barthruff sagt dazu: "Auch wenn wir am Standort Lahr von der ersten Welle des Effizienzprogramms RACE nicht betroffen sind: Wir erklären uns natürlich trotzdem solidarisch mit den Beschäftigten und Betriebsräten an den vier bedrohten Standorten Hamm, Kaltennordheim, Steinhagen und Unna!"

Besonders wichtig ist Barthruff: "Wir können uns nicht in Sicherheit wiegen. Der Vorstand hat bereits angekündigt, dass zwei weitere Wellen von RACE zu erwarten sind. Auch wir als Automotive OEM-Standort sind also bedroht. Derzeit soll wieder ein Segment aus Lahr nach Osteuropa verlagert werden. Daher sehen auch wir die Zukunft mit Sorgen und fordern ein Umdenken des Managements: 'Transformation bei Schaeffler – Ja, aber alle mitnehmen!'"

Druckansicht