Startseite
02.06.2017
Eltmann: Stellungnahme des GBR/KBR zum Unfall am Standort

Stellungnahme vom Gesamt- und Konzernbetriebsrat zum Unfall in Eltmann

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

mit großer Betroffenheit hat der Gesamt- und Konzernbetriebsrat der Schaeffler-Gruppe am 15. Mai vom furchtbaren Unfall im Schaeffler-Werk Eltmann erfahren. Wir haben unmittelbar nach Bekanntwerden über den örtlichen Betriebsrat allen Betroffenen unsere herzliche Anteilnahme sowie die besten Genesungswünsche zukommen lassen. Viele Mitglieder des Gesamt- und Konzernbetriebsrats haben persönliche Beziehungen zu Betriebsrat und Beschäftigten in Eltmann. Wir fühlen mit den Betroffenen und ihren Angehörigen.

Der Gesamt- und Konzernbetriebsrat ist erschüttert, dass inzwischen einer der vier schwer verunglückten Kollegen – ein Mitarbeiter der Schaeffler-Gruppe – seinen massiven Verletzungen erlegen ist. Wir sprechen den Angehörigen und Hinterbliebenen des Verstorbenen unser aufrichtiges Beileid und unser tiefes Mitgefühl über ihren Verlust aus. Wir als Arbeitnehmervertretungen erwarten, dass alles getan wird, um die Unfallursache aufzuklären und für die Zukunft klar abzustellen. Hierauf werden wir besonders achten.

Mit kollegialen Grüßen
Gesamt- und Konzernbetriebsrat der Schaeffler-Gruppe

Druckansicht