Startseite
08.04.2019
Morbach: Solidaritätsschreiben an Unna, Hamm, Kaltennordheim und Steinhagen

Der Betriebsrat der Schaeffler Friction Products Morbach hat den von RACE betroffenen Schaeffler-Kolleginnen und Kollegen in Unna, Hamm, Kaltennordheim und Steinhagen seine Solidarität erklärt

zum Download:
2019-04-08_Morbach_Solidaritae

Solidaritätsbekundung aus Morbach an die Kolleginnen und Kollegen aus den Standorten Unna, Hamm, Kaltennordheim und Steinhagen

Liebe Kolleginnen und Kollegen aus Unna, Hamm, Kaltennordheim und Steinhagen, 

die Drohung des Managements, das Programm „RACE“ in drei Stufen bis 2024 durchzuführen zeigt, dass Ihr die ersten, aber nicht die letzten seid, deren Arbeitsplätze gefährdet sind. Viele Absprachen, die in der Zukunftsvereinbarung getroffen wurden, werden nun mit Füßen getreten!

Heute seid Ihr es, deren Kolleginnen und Kollegen schmerzhaft Leid zugeführt wird! Bewusst, Ängste und Unsicherheit zu schüren, ohne ein tragfähiges Konzept zu haben, ist wie der Tod mit Ankündigung.

Keine Standortschließungen!
Keine betriebsbedingten Kündigungen!
Investitionen in die Zukunft der Standorte!

Entspricht das tatsächlich dem Vorhaben des Vorstands mit dem Programm „RACE“?

Liebe Kolleginnen und Kollegen aus Unna, Hamm, Kaltennordheim und Steinhagen, wir, der Betriebsrat Morbach wünschen euch viel Kraft und Ausdauer für die kommenden Tage und Wochen.

Wir werden euch in eurem Kampf um den Erhalt ALLER Standorte unterstützen.

Mit solidarischen Grüßen
Eure Kolleginnen und Kollegen aus Morbach

Druckansicht