Startseite
09.02.2021
Schweinfurt: Mehr- und Schichtarbeit – und SPACE

Der Betriebsrat von Schaeffler Schweinfurt informiert in seinem aktuellen Rundbrief Nr. 7 vom 09.02.2021 über den Gesprächsstand zum Interessenausgleich SPACE – sowie Genehmigungen von Mehr- und Schichtarbeit

zum Download:
BR_Schweinfurt_Mehr-und-Schich

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

in der außerordentlichen Betriebsratssitzung vom 09.02.2021 hat der Betriebsrat am Standort Schweinfurt, aufgrund von „Bewegungen des Arbeitgebers in die richtige Richtung für den Standort Schweinfurt“ im Rahmen der Verhandlungen zu Interessenausgleichen von SPACE, und bezugnehmend auf die Interne Mitteilung vom 03.02.2021, folgende Beschlüsse gefasst:

Anträge auf Genehmigung von Mehrarbeit werden für kommendes Wochenende 13./14.02.2021 für folgende Bereiche und Anlagen genehmigt:

- Schmiede P332* RIWA, P1250, P2500: Samstag 1. Schicht, Sonntag 2. Schicht, Sonntag vorgelagerte 3. Schicht
- Kugellager P24* Linie 2.1 im Bau 50 (inkl. SAS für Linie 2.1): Samstag 1. Schicht, Sonntag vorgelagerte 3. Schicht
- Härterei P34* RHO2 und RHO9: Samstag 1. Schicht, Sonntag vorgelagerte 3. Schicht
- Großlager P112* Zug 8: Samstag 1. Schicht, Sonntag vorgelagerte 3. Schicht
- Großlager P113* Engpassmaschinen Käfigfertigung: Samstag 1. Schicht, Sonntag vorgelagerte 3. Schicht
- Für diese Bereiche werden parallel laufende Anträge für Instandhaltung, Transport, Qualitätssicherung oder sonstige nötigen, im direkten Bezug zu den genannten Fertigungsbereichen stehenden Abteilung, im benötigten Umfang auf Antrag genehmigt.
Mehrarbeitsanträge sind definiert zu stellen.

Für alle anderen Bereiche erfolgt keine Genehmigung der Mehrarbeit.

Für das 18-Schichtmodell im Bereich Getriebelager tritt folgendes in Kraft:

Der Betriebsrat widerruft den Punkt 4 der internen Mitteilung vom 03.02.2021 - Aussetzen von Sonderschichten im Schichtmodell- für das kommende Wochenende 13./14.02.2021. Parallel laufende Anträge für Instandhaltung, Transport, Qualitätssicherung oder sonstige benötigten, im direkten Bezug zu den genannten Fertigungsbereichen stehenden Supportbereichen, werden im auf Antrag genehmigt.

Eine Genehmigung der 19./ 20 oder 21 Schicht auf freiwilliger Basis erfolgt nicht.

Alle weiteren Punkte gemäß der internen Mitteilung des Betriebsrates vom 03.02.2021 sind von dieser Mitteilung unberührt und behalten ihre Gültigkeit!
Der Betriebsrat in Schweinfurt hält sich vor, bei stockenden Verhandlungen oder zur Solidarisierung der Standorte Wuppertal und Eltmann, jederzeit die Mehrarbeit wieder abzusagen.

Wir wünschen eine schöne Woche.

Euer Betriebsrat

Jürgen Schenk        Petra Blumenau                Peter Ziegler
BR-Vorsitzender      Stellv. BR-Vorsitzende      Stellv. BR-Vorsitzender

Druckansicht