Startseite
15.01.2021
Herzogenaurach: Kurzarbeit, T-ZUG-Antragsfrist, SPACE-Freiwilligenprogramm, Sondierung Sondermaschinen-/Werkzeugbau

Betriebsratsaushang Nr. 02/2021: Der Betriebsrat von Schaeffler in Herzogenaurach informiert die Kolleginnen und Kollegen über aktuelle Entwicklungen

zum Download:
BR-Info_02_HZA_2021-01-15.pdf

Kurzarbeit 2021

Für folgende Bereiche wurde die Kurzarbeit bis 30.06.2021 verlängert:
SP/HZA-D, WP/HZA-OI, SP/HZA-A, SP/HZA-E, SP/HZA-L, WP/HZA-L, SP/ZHZ-Y, WP/HZA-Y, SP/HZA-I , SP/HZA-Q, SP/HZA-ETCC, SP/HZA-ETCDD, SP/HZA-ETCS4, AGNHZA-MM, ST/ZHZ-M, ST/ZHZ-G, ST/ZHZ-I, ST/HZA-R, ST/HZA-T, ST/HZA-C, IT/HZA-I, IT/HZA-E, IT/HZA-T, SI/HZA-YB und SI/HZA-Q.
Für den Bereich SP/HZA-Z (SMB) wurde die Kurzarbeit bis 30.08.2021 verlängert.
Für den Bereich IWS wurde aufgrund der Auftragslage keine Kurzarbeit mehr beantragt.

Verlängerung Antragsfrist Öffnung T-ZUG für 2021

Für tarifliche Kolleginnen und Kollegen wurde am Standort HZA (inkl. Erlangen und Nürnberg) eine erneute Öffnung zur Umwandlung des tariflichen Zusatzgeldes (27,5% eines Monatsentgelts) in 6 T-ZUG-Tage (nach Betriebsvereinbarung) erfolgreich vereinbart. Der Betriebsvereinbarung hat der Betriebsrat HZA in seiner Sitzung am 14.01.2021 die Zustimmung erteilt. Somit haben alle Kolleg*innen noch mal die Möglichkeit, die Umwandlung für 2021 zu beantragen.
Die Antragsfrist endet am 31.01.2021!
Voraussetzung ist eine Betriebszugehörigkeit von mindestens 6 Monaten zum Stichtag 31.07.2021. Weitere besondere persönliche Voraussetzungen (Schichtarbeit / Pflege naher Angehöriger / Kinder bis zum 8. Lebensjahr) müssen nicht vorliegen. Es ist keine Beantragung mehr für 8 Tage Freistellungszeit möglich (Frist nach MTV 31.10. abgelaufen).
Den Antrag finden Sie digital im S-Connect (LINK) oder in gedruckter Form im BR-Büro G42/EG und G28/1.
Die erweiterte tarifliche Freistellungszeit gilt nicht für Außertarifliche Mitarbeiter (AT), Auszubildende, Praktikanten, Werkstudenten, Ersteller von Abschlussarbeiten, Mitarbeiter in Altersteilzeit bzw. mit unterschriebenen Altersteilzeitverträgen und Leiharbeitnehmer.

SPACE und das Freiwilligenprogramm

Das Freiwilligenprogramm hat zum 09.11.2020 begonnen und wird bis 31.03.2021 laufen. Interesse am Freiwilligenprogramm kann über die Führungskraft und/ oder die Personalabteilung gemeldet werden. Zum Stand 11.01.2021 gab es rund 600 Meldungen (Interesse Mitarbeiter und Meldung durch Führungskraft) und rund 90 Abschlüsse. Der Betriebsrat empfiehlt den Abschluss einer Arbeitsrechtsschutzversicherung (privat oder durch eine Gewerkschaft) um ggf. rechtliche Fragen klären zu können (-> evtl. Wartefrist beachten!).

Sondierungsgespräche BR/HR für Sondermaschinenbau und Werkzeugbau

Am 18.01.2021 beginnen die Sonderungsgespräche zwischen Betriebsrat (GKBR) und der Personalleitung Schaeffler Deutschland für die anstehenden Verhandlungen zum Interessenausgleich im Rahmen von SPACE für die Bereiche Sondermaschinenbau und Werkzeugbau. Ein Ergebnis wird für Ende Februar 2021 erwartet. Für die anderen betroffenen Bereiche (z. B. Automotive) stehen die Sondierungsgespräche noch aus.

Bei Fragen/Anmerkungen wenden Sie sich bitte an die Betriebsräte in Herzogenaurach.

Hanna Köhler, Tel. +49-9132-82-1273
Grigore Beutura, Tel. +49-9132-82-88611
Andrea Grimm, Tel. +49-9132-82-4822

Druckansicht