Startseite
11.02.2021
Herzogenaurach: Betriebsratszeitung statt Betriebsversammlung

Aufgrund der Corona-Situation informiert der Betriebsrat von Schaeffler Herzogenaurach die Kolleginnen und Kollegen über die Betriebsratszeitung Nr. 01/2021 vom Februar

zum Download:
Betriebsratszeitung_HZA_Februa

Inhaltlicher Schwerpunkt der aktuellen Februar-Ausgabe der Betriebsratszeitung ist das Personalabbauprogramm SPACE. Alleine am Standort Herzogenaurach sollen 1.253 Arbeitsplätze gestrichen werden. Um dies sozialverträglich zu gestalten, stehen ein Freiwilligenprogramm und zusätzliche Altersteilzeitverträge zur Verfügung.

Als weiteres inhaltliches Thema wird Mobiles Arbeiten aufgegriffen, das wegen der Coronasituation momentan von einem Großteil der Belegschaft genutzt wird. Der Betriebsrat erklärt im Heft die neue Konzernbetriebsvereinbarung und deren praktische Umsetzung sowie den Unterschied zwischen Mobilem Arbeiten und Homeoffice. In der Betriebsratszeitung wird außerdem die Weihnachtstrucker-Aktion 2020 sowie die Arbeit des Gesamt- und Konzernbetriebsrats und des Europäischen Betriebsrats vorgestellt. Des Weiteren präsentieren die örtlichen Interessenvertretungs-Gremien am Standort Herzogenaurach ihre aktuellen Arbeitsschwerpunkte. Konkret sind dies die Betriebsrats-Ausschüsse, die Schwerbehindertenvertretung, die Jugend- und Auszubildendenvertretung sowie die IG Metall-Vertrauensleute im Betrieb.

Die Betriebsratszeitung lässt sich hier herunterladen.

Druckansicht